Ich helfe dir dabei, Sex endlich zu genießen, dich selbst aus vollem Herzen zu lieben & eine erfüllende Beziehung zu leben.

Du lernst, dich so anzunehmen und zu lieben, wie du bist.
v
Deine Wünsche und Grenzen zu spüren und zu kommunizieren.
Du lebst deine Sexualität so, dass sie zu dir passt und dir Lust, Genuss, Verbundenheit & Liebe schenkt.
Du kommst in deine Freude, Kraft & Weisheit.

Klingt schon fast zu gut, um wahr zu sein?
Das dachte ich auch lange!

Heute bin ich überzeugt, dass du alles, was du dazu brauchst, bereits in dir hast – und ich helfe dir gern, es zu entdecken!

Das sagen meine Klientinnen

Ich fühle mich bei dir gleichzeitig aufgehoben und ermutigt.

Mit deiner einfühlsamen Begleitung lerne ich mich selbst immer weiter kennen und akzeptieren. So wie ich gerade nun mal bin, und vor allem, meine Sexualität, meine Yoni, meine Angst und meine Scham.

Ich fühle mich bei dir gleichzeitig aufgehoben und ermutigt, mich in Bereiche vorzuwagen, in die ich mich alleine nicht traue, oder wo der Widerstand zu groß ist.

A.H.

Mir ist der ganzheitliche Ansatz positiv aufgefallen.

Ich fühlte mich Susann gleich sehr verbunden und konnte ihr schnell vertrauen. Ich hatte nie das Gefühl, dass ich bzw. meine Gedanken, Gefühle und Fragen in irgendeiner Form bewertet wurden oder seltsam wären. Ich musste mich also nie verstellen, sondern konnte in mich hineinhorchen und für mich feststellen, was ich gerade sagen oder tun kann und möchte.

Außerdem ist mir der ganzheitliche Ansatz positiv aufgefallen. Es ging nicht nur um meinen Körper, sondern auch um meine Vergangenheit, um das, was mich in meinem Leben sonst noch beschäftigt.

Ich habe jetzt ein viel besseres Gespür für meinen Körper und kann viel klarer benennen, was ich möchte und was nicht. Ich höre mehr auf mich und weiß jetzt mehr über den weiblichen Körper.

M.C.

Ziemlich viel Lust auf Sex und mehrere Dates in Aussicht!

Danke für die schöne, aufschlussreiche und entspannte Session gestern! Ich fühl mich heute ganz entspannt und in Balance mit mir selbst!…

Ich wollt mich nochmal bei dir melden, mir gehts grad fantastisch! Das WE war wieder sehr schön, wir haben getanzt und ich hab meinen Körper ganz deutlich wahrgenommen. Und auch so läufts gut, habe ziemlich viel Lust auf Sex und mehrere Dates in Aussicht.

M.M.

Mein Gefühl für meine Yoni hat sich verändert.

Ich finde die Sitzungen mit Dir super spannend und schön. Du hast eine sehr angenehme und aufmerksame Art Zuzuhören, die es mir einfach macht auch über Themen zu sprechen, die mit alter Scham und Schmerzen verbunden sind, und die es auch einfach macht, Fragen zu stellen. Es ist so cool mehr über diese Bereiche zu erfahren und die Möglichkeit zu haben ganz sanft zu erforschen, wie sie sich anfühlen und wie sie funktionieren.

Ich fühle mich mit dir sehr gehört und gut aufgehoben. Und mein Gefühl für meine Yoni und für mein Becken hat sich verändert in diesen wenigen Sitzungen – es fühlt sich lebendiger, entspannter und mit weniger Scham – weniger versteckt – an. Danke!! 

H.N.

Es war gut, dass ich bei dir war!

Es war eine entspannte Atmosphäre, vor allem dein Zuhören fand ich schön, und wie ich von mir erzählen durfte. Es war hilfreich für mich, dass du eine Frau bist, irgendwie fühlt es sich vertrauter an mit jemanden vom selben Geschlecht. 

Ich habe dank deiner Rückmeldung gemerkt, dass ich zwar weiß, was ich nicht will und nicht mehr dulden kann in Bezug auf Beziehungen oder sexuelle Kontakte, aber gemerkt, dass es noch 100e Facetten gibt, was ich tatsächlich will. Nur weil ich eine Sache nicht will, heißt es nicht dass das Gegenteil von dieser Sache genau das ist was ich will und brauche.

Ich habe gemerkt, dass ich mich freier fühlen werde, wenn ich im Vornherein klar mit dem Gegenüber bespreche was ich brauche und was nicht.

Liebe Susann nochmal vielen Dank, es war gut, dass ich bei dir war! 

 

L.M.

Ich kann mehr vertrauen.

 

Es war ganz toll wie Du ganz instinktiv genau die Richtige „Methodik“ für mich gefunden hast und mich ganz wundervoll auf tiefe innere Reisen begleitet hast.

Die Begegnungen mit Männern haben sich verändert… ich fühle mich freier und unabhängiger als je zuvor. Das wirkt sich sehr positiv aus… die Verbindungen können viel natürlicher wachsen und ich kann mehr vertrauen und mich dem Hingeben was da ist… Ich fühle mich immer mehr in mir verankert und spüre meine Bedürfnisse und bringe sie mehr und mehr nach Außen…

Ich würde Deine Sessions allen Frauen empfehlen, die eine souveräne, vertrauensvolle Begleitung für ihre Entwicklung als Frau suchen. Frauen, die richtig Lust verspüren in Ihre volle Kraft zu kommen und sich mutig ins Abenteuer des Lebens stürzen wollen!

D.D.

Forschungsreise zu meinem erfüllenden und bewussten Liebesleben

Neugier, Wissens- und Erfahrungsdurst haben mich schon immer angetrieben – auch in meiner Sexualität. Schon als Jugendliche verschlang ich ein Buch nach dem anderen & probierte vieles aus.

Im Laufe der Jahre machte ich so viele Erfahrungen und Entwicklungen durch, die ich auch bei meinen Klientinnen immer wieder erlebe und begleite: 

Meinen Körper lieben lernen

Ich wuchs mit sehr negativen Botschaften über meinen Körper und all seine vermeintlichen Makel auf. Erst dank eines Kniebruchs und einer Augenoperation – und einigen Wochen des nicht Gehen und Sehen könnens – lernte ich, meinen Körper so anzunehmen und zu lieben, wie er ist – und ihn als unfassbares Geschenk zu betrachten. Scham & Verstecken unter der Decke adé – hallo Genuss & Lebensenergie!

Weiblichkeit entdecken

Mein beruflicher Weg führte mich zunächst in die Wirtschaft. Nachdem ich dort viele Jahre „meinen Mann gestanden“ – und mich damit 2 Mal an den Rand des Burnouts gebracht hatte – lernte ich meine weibliche Seite kennen und lieben. Und begann, sie zu leben. Dabei erlebte ich auch die heilende Kraft tiefer Verbundenheit unter Frauen.

Tantra & bewusster Sex

Ich lernte unverhofft die Welt des Tantra kennen. In den Jahren danach sog ich alles über Tantra auf, was ich finden konnte und setzte es in die Tat um. Ich erlebte Sex und Orgasmen, die nicht nur meine Genitalien, sondern meinen ganzen Körper & mein ganzes Sein erfassten und zu einer vollkommenen Verbundenheit mit meinem Partner und dem Universum führten.

Von Schmerzen zum erfüllenden Liebesleben

Nach vielen Jahren des Verdrängens und Nicht-Erinnern-Könnens wurde mir eine frühere Vergewaltigungserfahrung wieder bewusst. Mein Körper reagierte darauf mit schmerzhaften Scheidenkrämpfen (Vaginismus). Mit meinem vorher weitgehend unbeschwerten Liebesleben war es auf einen Schlag vorbei – und das machte mich gleichzeitig traurig, wütend und beschämt. Doch nach und nach bahnte ich mir mit Sexological Bodywork, Solosex, einer immer besseren Verbindung zu meinem Körper, Partnersex ohne Leistungsdruck und guter Kommunikation meinen Weg zurück zum erfüllenden Liebesleben.

Offene Beziehung, Polyamorie, Monogamie

Ich experimentierte einige Jahre mit offenen Beziehungen und Polyamorie. Das brachte mir viele wunderschöne Erfahrungen – aber auch viel Schmerz und ständige fordernde Entwicklungsprozesse. Ich lernte die Dynamiken vermeidender und ängstlicher Bindungsmuster kennen und zog mich aus Selbstliebe wieder aus der Polyamorie zurück. Heute lebe ich in einer glücklichen monogamen Beziehung. Was geblieben ist, ist die offene und ehrliche Kommunikation über unsere Wünsche und Bedürfnisse und das Annehmen aller Gefühle.

Von der Business-Frau zur Sexualtherapeutin

Während all dieser privaten Entwicklungen fühlte ich mich beruflich gefangen. Die Werte und das Verhalten in meinem Arbeitsumfeld kollidierten zunehmend mit dem, was mir als Mensch wichtig war.

Und so begann ich, mich nach Alternativen umzuschauen. Als mir dann eines schönen Sommertages eine Freundin tief in die Augen schaute und sagte: “Wenn Du in Deiner Kraft stehen willst, solltest Du irgendwas mit Sexcoaching machen!”, traf es mich wie ein Blitz. Energiewellen rannten durch meinen Körper, mir wurde heiß, ich trank Unmengen kalten Wassers, um mich abzukühlen und konnte eine halbe Stunde nicht mehr stillsitzen. Und so war klar: Das ist mein Weg!

Zwar hatte ich schon seit dem Studium Menschen als Trainerin und Coach in ihrer persönlichen Entwicklung begleitet – doch nun wurde es Zeit, mich auch beruflich speziell dem Thema Sex zu widmen. Und so fanden mich die Ausbildungen, die heute meine Arbeitsweise prägen:

Systemische Sexualtherapie

Eine sehr vielfältige, moderne Form der Sexual-Gesprächstherapie nach Ulrich Clement & Angelika Eck. Du kannst z.B. erforschen, was dein sexuelles Ich ausmacht – und wie du das offen in Kontakt mit deinem Partner bringst. Aber auch, warum bestimmte „Probleme“ (z.B. Lustlosigkeit, keine Orgasmen, Schmerzen) Sinn machen, was dir dein Körper damit sagen möchte & wie du damit umgehen kannst. Auch Fantasien und romantische/erotische Wünsche sind ein wichtiger Bestandteil dieser Arbeit.

Sexological Bodywork

verbindet körperorientiertes Gesprächscoaching und Körperarbeit. Es nutzt verschiedene Methoden, wie Massagen, Solosex, Atmung, Bewegung und Stimme. So spürst und lernst du (oft sehr schnell) auf einer sehr tiefen Ebene.

Du spürst, was dir Lust bereitet und was du nicht möchtest – und lernst, das auch auszudrücken. Im Körper gespeicherte unangenehme Erfahrungen (die sich oft als Schmerzen oder Taubheit bemerkbar machen) können in einem sicheren Rahmen gefühlt werden und sich dadurch verändern. Du lernst neue Level von Lust und Genuss kennen – und kommst wieder in Verbindung mit der Energie & Weisheit deines Körpers.

h
Heilpraktikerin für Psychotherapie

Seit 2017 habe ich die Heilpraktikererlaubnis beschränkt auf das Gebiet der Psychotherapie.

Wenn es zum Thema passt und du dafür offen bist, lasse ich auch weitere Methoden in meine Arbeit einfließen (z.B. Tantraübungen, buddhistische Meditationen, Energiearbeit).

 

Klingt spannend? Dann verpasse keine Inspiration für dein Liebesleben mehr:
hol dir gratis den Liebesletter & deine Solosex-Meditation!